Pflege in der Gynäkologie und Geburtshilfe

Das Pflegeteam dieser Abteilung betreuet Schwangere, Neugeborene und deren Mütter sowie Patientinnen mit gynäkologischen, urogynäkologischen und onkologischen Erkrankungen bis ins hohe Alter.

Zu unserem Team gehören Krankenschwestern, Kinderkrankenschwestern und Hebammen. Ergänzt werden wir durch die Beleghebammen unserer Klinik. Wir betreuen Schwangere, Neugeborene und deren Mütter, sowie Patientinnen mit gynäkologischen, urogynäkologischen und onkologischen Erkrankungen bis ins hohe Alter. Seit vielen Jahren ist die Urogynäkologie unser Spezialgebiet, dadurch haben wir zunehmend noch ältere, meist multimorbide Patientinnen und müssen mit Diabetes und Hypertonie genauso gut umgehen können, wie mit den Depressionen einer Krebspatientin oder dem Babyblues einer stillenden Mutter.

Standards, regelmäßige Weiterbildungen und Spezialisierungen wie zum Beispiel zur Urogynäkologieschwester und Stillbeauftragte, helfen die Pflege zu optimieren. In der Geburtshilfe bekommt die Pflege durch das familienorientierte Wochenbett, das heißt Väter können ununterbrochen bei Mutter und Kind sein, eine ganz neue Qualität. Beide erhalten Beratung und Anleitung in der gesamten Neugeborenenpflege, zur Stressvermeidung und beim Stillen. So kann sich bereits in den ersten Tagen eine „Familienbeziehung“ entwickeln.

 
 
 
Alle Informationen zum Thema

Ansprechpartner

  • Dipl. KS
    Rosmarie Klemm
    Pflegedirektorin der Immanuel Klinik Rüdersdorf

    Immanuel Klinik Rüdersdorf
    Seebad 82/83
    15562 Rüdersdorf bei Berlin
    T 033638 83-203
    F 033638 83-206
    E-Mail senden
    vcard herunterladen

Termine

  • 25 Mai 2019
    Gefangen im Schmerz: Chronische Schmerzen im Kindes- und Jugendalter
    mehr

Direkt-Links

 
 

Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies, Analyse-Tools, um die Zugriffe auf unsere Webseite anonymisiert zu analysieren, sowie Plugins, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis für diese Verwendung. Nähere Informationen dazu und Hinweise, wie Sie Cookies unterbinden können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK