Pflege- und Funktionsdienst

Die Gesundheits- und Krankenpflege in der Immanuel Klinik Rüdersdorf richtet sich nach einem ganzheitlichen Betreuungskonzept. Unsere Werte geben uns dabei eine wichtige Handlungsorientierung. Ziel ist es, eine bestmögliche Pflege durch fachabteilungsübergreifende, medizinische, therapeutische und pflegerische Versorgung, sowohl im psychiatrischen Pflegebereich wie auch im somatischen Pflegebereich zu garantieren.

Pflege bietet...


Unsere Klinik bietet ein sehr persönliches und vertrauensvolles Verhältnis zwischen Patient und Pflegekraft. Das können wir gewährleisten, indem berufsfremde Tätigkeiten durch professionelle externe und interne Dienstleister übernommen werden.

mehr
 
 

Unser Eigenanspruch

  • Wir stellen uns der Aufgabe, die bestmögliche pflegerische Versorgung und Betreuung für unsere Patienten zu gewährleisten. Dies erfolgt durch die Integration neuester pflegewissenschaftlicher Erkenntnisse in den Pflegeprozess und einer kontinuierlichen Kompetenzförderung aller Mitarbeiter.
  • Wir wollen helfen, dass ein Leben auch bei Pflegebedürftigkeit möglichst selbst gestaltet werden kann, obwohl bisher Gewohntes auf Grund von Krankheit oder Lebensumständen zeitweise oder auch dauerhaft unmöglich geworden ist. Deshalb unterstützen wir die Patienten, diese Lebenssituation aktiv zu bewältigen.
  • Wir praktizieren eine kooperative Zusammenarbeit zwischen allen Berufsgruppen unserer Einrichtung, sowie mit unseren externen Partnern. Unser Anspruch ist, dass Respekt, Rücksichtnahme, Mitgefühl und Integrität den Alltag in unserem Haus prägen.

Wir begegnen den Patienten und Patientinnen freundlich, wertschätzend und mit Respekt, darauf wird bereits in der Pflegeausbildung großen Wert gelegt. Die akute oder geplante Aufnahme von Patienten in die einzelnen Fachbereiche erfolgt über die Rettungsstelle oder das Ambulante Aufnahme Zentrum, abgekürzt als AAZ. In den somatischen Pflegebereichen ist der Pflegetresen zentraler Anlaufpunkt, hier werden Patienten und ihre Angehörigen von einer Pflegeassistentin in Empfang genommen und in die modern und freundlich eingerichteten Patientenzimmer begleitet. Es gibt keine optische Trennung zwischen den einzelnen Fachbereichen, der zentrale Dienstraum der Pflegekräfte fördert den interdisziplinären Austausch und die enge Zusammenarbeit. Entsprechend qualifizierte und hoch motivierte Pflegekräfte helfen Menschen auf ihrem Weg ins Leben, in der Kindheit und Jugend genauso wie in der Erwachsenphase bis ins hohe Alter. Den Pflegeprozess gestalten wir nach Möglichkeit gemeinsam mit den Patienten. Die Umsetzung erfolgt durch die Bereichs- und Primäre Pflege.

Ein besonderes Anliegen der Klinik liegt in der Begleitung von sterbenden Menschen und deren Angehörigen. Dabei legen wir sehr großen Wert darauf, dass das Gefühl menschlicher Nähe, Sicherheit und Geborgenheit ausdrückliche Beachtung findet.

Unser Bestreben

  • die Würde des Menschen bei allen pflegerischen Handlungen, sein Selbstbestimmungsrecht, seinen sozialen, kulturellen und religiösen Hintergrund zu achten
  • besonders einfühlsame Zuwendung für Patienten und deren Angehörige, in kritischen Situationen zu sichern, Sterbende nicht allein zu lassen und ihre Angehörigen in diesem Prozess zu begleiten
 
 
 
Seite drucken
 
Alle Informationen zum Thema

Ansprechpartner

  • Dipl. KS
    Rosmarie Klemm
    Pflegedirektorin der Immanuel Klinik Rüdersdorf

    Immanuel Klinik Rüdersdorf
    Seebad 82/83
    15562 Rüdersdorf bei Berlin
    T 033638 83-203
    F 033638 83-206
    E-Mail senden
    vcard herunterladen

Termine

  • 25 November 2017
    Einladung zum Gedenkgottesdienst
    mehr
  • 14 Februar 2018
    3. Ethik-Kolloquium - Ökonomisierung?! Wie viel benötigt und verträgt die heutige Medizin?
    mehr

Direkt-Links