Presse-Archiv

27.06.2013

Seebad Classics

Musikalisches Fest: 6. Juli am Kalksee in Rüdersdorf.

Die Immanuel Klinik Rüdersdorf präsentiert in diesem Jahr ein ganz besonderes Musikereignis: Die Seebad Classics am Samstag, den 6. Juli, ab 13.00 Uhr auf dem schönen Gelände der Klinik am Kalksee. Bei freiem Eintritt erwartet die Gäste ein musikalisch-kulinarisches Erlebnis mit einer Programmlänge von 333 Minuten.

Vielfältiges Programm
Der Nachmittag gliedert sich wie eine therapeutische Sitzung in 4 Phasen:
In Phase I, dem „Warming up“ kommen Werke von Monteverdi, Carol, Telemann, Kosugi und Higgins zu Gehör. Es folgt nach einer kulinarischen Pause in Phase II („Staying tempered“) Klangkunst von Caccini, Wettstein, Britten, Hindemith, Ligeti und Etherington. Auf Kaffee und Kuchen folgen in Phase III („Stretching“) Bozzio und Schumann. Phase IV („Getting hot and breaking down“) schließt nach Aperitif und Amuses gueules mit Händel, Guignon, Higgins, Monteverdi, Maciunas und Tschaikowski.

Hochkarätige Besetzung

Es werden gemeinsam, in unterschiedlicher Zusammensetzung, musizieren: Margarete Huber (Sopran), Lisa Marie Landgraf (Violine), Camille Hongler (Cello), Martin Heinze (Kontrabass), Katharina Kauruff (Oboe), Martin Heinze (Fagott), Julia Heimerdinger (Posaune), Reinhold Friedl (Klavier), Markus Wettstein (Cembalo) und Arn Aske (Cembalo).


Impuls für das Ensemble aus dem Telefonbuch
Die Idee zu den Seebad Classics entstand bei einer telefonischen Verwechslung: Der Chefarzt für Psychiatrie der Immanuel Klinik Rüdersdorf Prof. Dr. Martin Heinze, der Fagott spielt, wurde angefragt als Musiker am Kontrabass auszuhelfen. Das Mitglied der Berliner Philharmoniker Martin Heinze, ein Kontrabassspieler, sollte hingegen als Fagott einspringen. Ein Blick in das Telefonbuch klärte die Verwirrung: In Berlin wohnen zwei Personen mit dem Namen Martin Heinze - der eine ein professioneller Musiker, der andere ein, wie er selbst sagt „dilettierender“.

Über gemeinsame musikalische Freunde trafen sich die beiden Martin Heinzes schließlich zu Musik und Essen und es entwickelte sich eine enge Freundschaft, die in einem ersten Auftritt des „Martin Heinze-Duos“ im Herbst 2012 mündete. Dieses gemeinsame Musizieren war nun die Grundlage für das Konzept der Seebad Classics für den 6. Juli in Rüdersdorf: Gute Musik mit Freunden, gutes Essen, an einem schönen Sommertag, an einem See, offen für Interessierte – nicht eigentlich ein Konzert, sondern eher Ausdruck von Freude am musikalischen Zusammensein.

Kurzeintrag für den Terminkalender
Seebad Classics – 333 Minuten Musikfest von Monteverdi bis Ligeti
Samstag, 6. Juli 2013, 13.00 Uhr (Eintritt frei)
Gelände der Immanuel Klinik, Seebad 82/83, 15562 Rüdersdorf bei Berlin

Ihr Ansprechpartner vor Ort
Prof. Dr. med. Martin Heinze
Chefarzt Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik
Immanuel Klinik Rüdersdorf
Seebad 82/83
15562 Rüdersdorf bei Berlin
T: 033638 83-501
ruedersdorf.psychiatrie@immanuel.de

Dateien:

2013-6-27-immanuel-klinik-ruedersdorf-PM Seebad Classics1,29 MB
 
 
 
Alle Informationen zum Thema

PJ bei uns

Poliklinik Rüdersdorf

Ansprechpartner

  • Dr. Lydia Stübler
    Klinikkommunikation der Immanuel Klinik Rüdersdorf

    Immanuel Klinik Rüdersdorf Universitätsklinikum der MHB
    Seebad 82/83
    15562 Rüdersdorf bei Berlin
    T 033638 83-631
    E-Mail senden
    vcard herunterladen

Termine

  • 31 Januar 2022
    MS-Erzählcafé Rüdersdorf
    mehr
  • 23 Februar 2022
    Neurologisches Kolloquium 2022: „COVID-19 und Neurologie“ – digital
    mehr
  • 28 Februar 2022
    MS-Erzählcafé Rüdersdorf
    mehr

Weitere Termine

Direkt-Links