Nachrichten-Archiv

21.09.2016

Wie viel wagen? Der Countdown zum 24. Tag des Herzzentrums läuft

Am 5. November 2016 ist es wieder so weit, Sie erleben Live-Übertragungen von Eingriffen am Herzen aus dem Herzzentrum Brandenburg.

Jeder Arzt erkennt einen gebrechlichen Patienten auf den ersten Blick. Dennoch ist Gebrechlichkeit (englisch: „Frailty“) schwer zu fassen. Die Patienten im Herzzentrum werden immer älter und Frailty wird zu einer ernstzunehmenden Nebendiagnose, die sich aber nur schwer quantifizieren lässt. Zunehmend bedeutsam wird bei diesen Patienten auch die Frage geeigneter Verfahren. Hält der Patient eine konventionelle Operation überhaupt aus, oder sollte ein interventionelles Verfahren gewählt werden? Sollte man vielleicht beides miteinander kombinieren?

Wie sich die optimale Behandlung für jeden Patienten finden lässt, was individuelle Planung und universitäre Forschung damit zu tun haben und wie die Arbeit der Herzchirurgen und Kardiologen, Anästhesisten und Pflegekräfte in einem Herzzentrum konkret aussieht, können Sie selbst erleben am 24. Tag des Herzzentrums, am 5. November 2016 ab 10 Uhr mit Live-Einblicken in Hybrid-Herzoperationssaal und Hybrid-Herzkatheterlabor oder im Internet-Live-Stream.

Alle Informationen rund um den Termin auf der Website des Herzzentrums

 
 
 
Alle Informationen zum Thema

PJ bei uns

Poliklinik Rüdersdorf

Termine

  • 31 Januar 2022
    MS-Erzählcafé Rüdersdorf
    mehr
  • 23 Februar 2022
    Neurologisches Kolloquium 2022: „COVID-19 und Neurologie“ – digital
    mehr
  • 28 Februar 2022
    MS-Erzählcafé Rüdersdorf
    mehr

Weitere Termine

Direkt-Links