Nachrichten-Archiv

15.07.2016

Lese-Tipp: Neues Kooperationsprojekt der Krankenhäuser Rüdersdorf und Woltersdorf

Die Zusammenarbeit beider Krankenhäuser soll im kommenden Jahr im Bereich der Alterstraumatologie intensiviert werden. Zu der geplanten Kooperation äußert sich Dr. Holger Kulse in einem Artikel der MOZ.

Dr. med. Holger Kulse, Leitender Arzt in der Unfallchirurgie und Orthopädie der Abteilung für Chirurgie in der Immanuel Klinik Rüdersdorf

Die beiden Krankenhäuser Immanuel Klinik Rüdersdorf und das evangelische Krankenhaus in Woltersdorf planen die Intensivierung ihrer Zusammenarbeit für das Jahr 2017 durch die Kooperation der Gebiete Unfallchirurgie und Geriatrie.

Die Initiatoren des Projektes sind Oberärztin Dr. Nadine Martin aus Woltersdorf und der Leitende Oberarzt Dr. Holger Kulse aus Rüdersdorf, für die das Wohlergehen der Patienten im Mittelpunkt steht. Dies soll durch die Arbeit am Patienten vor Ort gewährleistet werden, d.h. die behandelnden Ärzte beider Einrichtungen sind im jeweils anderen Haus tätig. 

So sind Abstimmungen untereinander besser zu händeln, denn "der Patient hat eben viele verschiedene Dienstleister", wie Dr. Kulse in dem Artikel erläutert. 

Lesen Sie den vollständigen Artikel auf der Website der Märkischen Online Zeitung 

 
 
 
Alle Informationen zum Thema

PJ bei uns

Poliklinik Rüdersdorf

Termine

  • 07 Dezember 2022
    Neurologisches Kolloquium 2022: „Neue Therapieoptionen bei Neuromyelitis Optika Spektrum Erkrankungen (NMSOD)“ – digital
    mehr

Weitere Termine

Direkt-Links