Aktuelle Nachrichten

03.01.2022

Neujahrsbaby 2022 nach Rekordjahr 2021

Das erste Neujahrsbaby, das in der Immanuel Klinik Rüdersdorf geboren wurde, ist Lilly Milou Emma. Nach ihr kamen noch zwei weitere Mädchen im Kreißsaal auf die Welt.
Immanuel Klinik Rüdersdorf  - Gebursthilfe - Nachrichten - Neujahrsbaby 2022 nach Rekordjahr 2021

Neujahrsbaby Lilly Milou Emma auf dem ihrer Mama Slawjana.

Lilly Milou Emma ist mit 3540 Gramm und 51 Zentimetern das erste Baby, das im Jahr 2022 in der Immanuel Klinik Rüdersdorf geboren wurde. Für ihre Eltern Slawjana (33) und Lars (43) aus Peterhagen ist es das erste Kind und ein absolutes Wunschkind. “Lilly sollte eigentlich ein Weihnachtsbaby werden, aber sie dachte sich offenbar, dass wir das Jahr 2021 erst hinter uns lassen sollten”, so Mama Slawjana. “Wir haben noch gemütlich in das neue Jahr gefeiert, dann haben die Wehen nachts um halb drei eingesetzt. Morgens sind wir dann in die Klinik gefahren.”

In der Klinik erwartet sie eine besondere Überraschung: ihre Vor- und Nachsorgehebamme Antje Diehm hat an diesem Tag Dienst im Kreißsaal der Immanuel Klinik. “Sie ist am Ende sogar länger geblieben, um Lilly auf die Welt zu bringen, denn Lilly hat sich noch bis 21.04 Uhr Zeit gelassen” erzählt Mama Slawjana. Papa Lars war ebenfalls bei der Geburt dabei. “Dies war uns neben dem Kriterium, dass immer ein Kinderarzt im Haus ist und der Möglichkeit, ein Familienzimmer zu mieten, am wichtigsten bei der Krankenhauswahl”, so Slawjana. “Auch wenn ein Familienzimmer aufgrund der Pandemiesituation gerade nicht möglich ist, sind wir sehr froh, uns für die Rüdersdorfer Klinik entschieden zu haben, denn hier sind wirklich alle super kompetent und lieb, wir fühlen uns sehr wohl.”

Zur Geburt war neben Hebamme Antje Diehm auch Dr. Yvonne Hentschel dabei. Das Team hat am Neujahrsabend nach Lilly noch zwei weiteren Mädchen im Kreißsaal auf die Welt geholfen.

Geburtsstatistik 2021 - erneut ein Rekordjahr. Insgesamt wurden im Jahr 2021 in der Immanuel Klinik Rüdersdorf 1098 Kinder in 1092 Geburten geboren (zum Vergleich: 2020 waren es 1089 Kindern in 1080 Geburten, 2019: 1042 Kinder in 1036 Geburten). Seit dem niedrigsten Stand von 214 Geburten im Jahr 1993 ist die Anzahl der Geburten damit kontinuierlich gestiegen. Zur Eröffnung des neuen Hauses im Jahr 2009 waren es schon 516 Geburten, 2018 erstmals wieder über 1.000.

Die Klinik durfte im vergangenen Jahr 6 Zwillingspärchen begrüßen. Von den 1098 Kindern waren 578 Jungen und 520 Mädchen. Das leichteste Kind wurde im Mai 2021 mit 1865 Gramm Körpergewicht geboren – ein Fall für die Experten der Kinder- und Jugendmedizin im Haus, die als perinataler Schwerpunkt Babys ab der 32. Schwangerschaftswoche versorgen dürfen. Das schwerste Kind wurde im April mit 5390 Gramm geboren. Der geburtenstärkste Monat war der August mit 103 Geburten, dicht gefolgt vom September mit 102 und Juni mit 100 Geburten. Für die Hebammen, Ärzte und Pflegekräfte war der März mit 73 Geburten dagegen der ruhigste Monat.

Die beliebtesten Babynamen waren im Jahr 2021 in Rüdersdorf bei den Mädchen Marie, Fri(e)da, Charlotte und Mia. Bei den Jungen waren Emil, Leon, Anton und Karl die beliebtesten Vornamen.

Ein herausforderndes aber erfolgreiches Jahr „Im Jahr 2021 führte die Corona-Pandemie erneut mit verschärften Hygienemaßnahmen zu einem hohen Mehraufwand für unsere Mitarbeitenden. Die eingeschränkten Besuchsmöglichkeiten waren dabei für alle, aber vor allem für die Patientinnen der Wochenbettstation eine besondere Herausforderung“, so Geschäftsführer Alexander Mommert. Chefarzt Dr. med. Lucas Hegenscheid fasst das Jahr zusammen: “Unser Team in der Geburtshilfe hat ein herausforderndes Jahr hinter sich. Auch wir hatten leider Quarantäne- oder Kontakt-bedingte Ausfälle, die aber Dank konsequenter Umsetzung unseres Hygienekonzeptes unsere Arbeit zu keinem Zeitpunkt beeinträchtigt haben. Umso stolzer sind wir darauf, dass sich erneut mehr Familien für unsere Klinik entschieden haben. Ich möchte mich auf diesem Weg noch einmal bei allen Mitarbeitenden bedanken, die maßgeblich daran beteiligt sind, dass sich die Frauen bei uns im Kreißsaal und auf der Wochenstation rundum gut betreut fühlen und natürlich bei allen Familien, die uns ihr Vertrauen geschenkt haben.”

Auch im neuen Jahr 2022 freut sich die Klinik wieder auf viele Babys und wünscht allen Patientinnen und Patienten ein frohes und vor allem gesundes neues Jahr.

Mehr Informationen über die Immanuel Klinik Rüdersdorf

 
 
 
Alle Informationen zum Thema

PJ bei uns

Poliklinik Rüdersdorf

Ansprechpartner

  • Dr. Lydia Stübler
    Klinikkommunikation der Immanuel Klinik Rüdersdorf

    Immanuel Klinik Rüdersdorf Universitätsklinikum der MHB
    Seebad 82/83
    15562 Rüdersdorf bei Berlin
    T 033638 83-631
    E-Mail senden
    vcard herunterladen

Termine

  • 31 Januar 2022
    MS-Erzählcafé Rüdersdorf
    mehr
  • 23 Februar 2022
    Neurologisches Kolloquium 2022: „COVID-19 und Neurologie“ – digital
    mehr
  • 28 Februar 2022
    MS-Erzählcafé Rüdersdorf
    mehr

Weitere Termine

Direkt-Links