Jubiläums-Symposium - 25 Jahre Schmerztherapie in Woltersdorf / Rüdersdorf

18. November 2017 09:30 Uhr bis 14:00 Uhr

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

in diesem Jahr gehen wir einmal über unser traditionelles Format des Workshops hinaus und laden Sie herzlich ein zu einem kleinen Symposium, denn es gibt etwas zu feiern: Unser Schmerzzentrum schaut inzwischen auf eine 25-jährige Geschichte zurück. 1992 wurde an unserer Nachbarklinik in Woltersdorf die erste Station für Schmerz- und Palliativmedizin Brandenburgs eröffnet, damals unter Leitung von Herrn Chefarzt Dipl. Med. M. Passon. Unser Oberarzt Dr. med. M. Fischer war in dieser ersten Stunde bereits dabei und wird uns in seinem Vortrag die Meilensteine auf dem Weg bis heute und die Entwicklung der Schmerztherapie im größeren Maßstab vor Augen führen.

Wir freuen uns sehr, dass wir für das weitere Programm mit Herrn Prof. Dr. A. Michalsen und Herrn Prof. Dr. W. Schmidt renommierte und weithin bekannte Referenten aus unseren „Schwesterkliniken“ in Berlin-Buch und Berlin-Wannsee gewinnen konnten, die mit ihren Beiträgen das facettenreiche Bild der Schmerztherapie unter dem gemeinsamen Dach der Immanuel Diakonie vervollständigen werden.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme
Michael Fischer, Kay Schwarzer, Thomas Brosch

Programm

  • 09.30 Uhr Begrüßung
    Alexander Mommert
  • 09:45 Uhr 25 Jahre Schmerztherapie in Woltersdorf/Rüdersdorf
    Michael Fischer
  • 10.30 Uhr Multimodale Behandlung auf der
    Schmerzstation
    Kay Schwarzer
  • 11.00 Uhr Nervennahe Injektionen – was ist sinnvoll
    Thomas Brosch
  • 11.30 Uhr Pause mit Imbiss
  • 12.15 Uhr Ordnungstherapie/Body Mind Medizin bei chronischen Schmerzen
    Andreas Michalsen
  • 13.00 Uhr Rheumatologie für Schmerztherapeuten/innen
    Wolfgang Schmidt
  • 13.45 Uhr Zusammenfassung und Diskussion

Referenten

  • Dr. med. Thomas Brosch, Chefarzt der Abteilung für Neurologie und Schmerztherapie in der Immanuel Klinik Rüdersdorf
  • Dr. med. Michael Fischer, Oberarzt am Schmerzzentrum der Immanuel Klinik Rüdersdorf
  • Prof. Dr. med. Andreas Michalsen, Chefarzt am Immanuel Krankenhaus Berlin, Inhaber der Stiftungsprofessur für klinische Naturheilkunde am Institut für Sozialmedizin, Epidemiologie und Gesundheitsökonomie der Charité-Universitätsmedizin Berlin
  • Alexander Mommert, Geschäftsführer der Immanuel Klinik Rüdersdorf
  • Prof. Dr. med. Wolfgang Schmidt, Leitender Oberarzt der Abteilung für Innere Medizin, Rheumatologie und Klinische Immunologie am Immanuel Krankenhaus Berlin Standort Buch
  • Dr. med. Kay Schwarzer, Facharzt am Schmerzzentrum der Immanuel Klinik Rüdersdorf

Fortbildungspunkte bei der Landesärztekammer Brandenburg sind beantragt.

Wir danken folgenden Sponsoren für ihre Unterstützung:
  • Fa. Grünenthal GmbH 500,00 €
  • Fa. Pfizer Pharma GmbH 500,00 €
  • Fa. Hexal GmbH 700,00 €
  • Fa. OTS Schadock GmbH 200,00 €
Anmeldung erbeten

(begrenzte Teilnehmerzahl)

Ansprechpartner:

Dr. med. Michael Fischer
Tel.: 033638-83347
Fax: 033638-83311
m.fischer@immanuel.de

 

Informationen zur Veranstaltung

18. November 2017 09:30 Uhr bis 14:00 Uhr

 
Veranstaltungsort

Immanuel Klinik Rüdersdorf, Konferenzzentrum
(Lehrkrankenhaus der Medizinischen Hochschule Brandenburg Theodor Fontane)
Seebad 82/83
15562 Rüdersdorf bei Berlin
ruedersdorf@immanuel.de

 
 
 
 
Alle Informationen zum Thema

Poliklinik Rüdersdorf

Ansprechpartner

  • Alexander Mommert
    Geschäftsführer der Immanuel Klinik Rüdersdorf

    Sekretariat Anette Hoffmann
    Immanuel Klinik Rüdersdorf
    Seebad 82/83
    15562 Rüdersdorf bei Berlin
    T 033638 83-205
    F 033638 83-206
    E-Mail senden
    vcard herunterladen

Direkt-Links