Aktuelle Nachrichten

17.01.2020

Video-Tipp: Über die Wirkung von Nahrungsergänzungsmitteln

In einem SWR-Beitrag „Das Geschäft mit Nahrungsergänzungsmitteln“ testet Reporterin Annika Erbach Nahrungsergänzungsmittel. Prof. Andreas Michalsen wertet anschließend die Ergebnisse aus.
Immanuel Krankenhaus Berlin | Naturheilkunde | Videotipp | Wirkung Nahrungsergänzungsmittel | Prof. Andreas Michalsen | Auswertung Ergebnisse | Reporterin Annika Erbach | SWR-Sendung Marktcheck deckt auf | Das Geschäft mit Nahrungsergänzungsmitteln

Prof. Andreas Michalsen wertet die Ergebnisse nach dem Selbstversuch der SWR-Reporterin Annika Erbach aus

In einem Selbstversuch testet SWR-Reporterin Annika Erbach vier Wochen lang Nahrungsergänzungsmittel, die als Lebensmittel gelten und deshalb nicht zugelassen werden müssen. Doch was bringen diese Produkte und sind sie überhaupt notwendig? Antworten darauf findet Erbach bei Prof. med. Andreas Michalsen, Chefarzt der Abteilung Naturheilkunde am Immanuel Krankenhaus Berlin.

Er analysiert die Untersuchungsergebnisse vor und nach dem Selbstversuch und konstatiert, dass die Einnahme dieser Kapseln keinen nachweisbaren Effekt hervorbringe. Daneben sehe der Ernährungsmediziner ein Problem bei den hochverarbeiteten Produkten. Natürliches Obst und Gemüse verfügen über Beiwerk, das auch die Aufnahme der Vitamine begünstige. Zudem gebe es keinen Hinweis, dass die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln bei einer gesunden und ausgewogenen Ernährung notwendig sei.

Im Weiteren führt Michalsen aus, wie das Grundkonzept der Nahrungsergänzungsmittel die Menschen in die falsche Richtung lenkt und worauf es eigentlich ankommt. Daneben geht es im Beitrag von „Marktcheck deckt auf“ auch um den boomenden Markt mit Nahrungsergänzungsmitteln, die Vertriebsstrategien und die Vermarktung dieser Produkte.

 
 
 
Alle Informationen zum Thema

Ansprechpartner

  • Dr.
    Jenny Jörgensen
    Kommunikationsmanagerin Presse in der Immanuel Albertinen Diakonie

    Immanuel Albertinen Diakonie
    Am Kleinen Wannsee 5A
    14109 Berlin-Wannsee
    T 030 80505-843
    F 030 80505-847
    E-Mail senden
    vcard herunterladen

  • Dr.
    Lydia Stübler
    Klinikkommunikation der Immanuel Klinik Rüdersdorf

    Seebad 82/83
    15562 Rüdersdorf bei Berlin
    T 033638 83-631
    E-Mail senden
    vcard herunterladen

Direkt-Links

 
 

Wir verwenden auf dieser Webseite technisch notwendige Cookies, sowie ein Tracking-Tool für die Webstatistik, welches die Nutzung unserer Webseite anonymisiert aufzeichnet und auswertet. Wir zeigen eingebettete Youtube-Videos an, die im erweiterten Datenschutzmodus abgespielt werden. Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis für diese Verwendung. Nähere Informationen dazu und Hinweise, wie Sie Cookies und das Tracking-Tool deaktivieren können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK