Aktuelle Nachrichten

08.06.2020

TV-Tipp: Gefährliche Winzlinge - Dr. Brosch in RBB Brandenburg Aktuell zu Zecken

Chefarzt Dr. med. Thomas Brosch informiert ihn RBB Brandenburg Aktuell zu Krankheitsbildern einer Borreliose. Patient Ulrich Eska berichtet von seiner Erkranung und der Behandlung in der Immanuel Klinik Rüdersdorf.
Immanuel Klinik Rüdersdorf l Nachrichten l TV-Tipp Gefährliche Winzlinge - Dr. Brosch in RBB Brandenburg Aktuell zu Zecken

Dr. med. Thomas Brosch, Chefarzt der Abteilung für Neurologie und Schmerztherapie

Es ist wieder Zeckenzeit: von März bis Oktober fühlen sich die Zecken besonders wohl und beissen. Damit steigt auch wieder die Gefahr einer Borreloise-Infektion.

Redakteurin Annette Dornieden hat mit dem Rüdersdorfer Patienten Ulrich Eska über seine Borreliose-Erkrankung gesprochen und ihn bei seiner Nachuntersuchung bei Dr. med. Thomas Brosch in der Immanuel Klinik Rüdersdorf begleitet. Der Chefarzt der Neurologie erklärt zudem, welche Krankheitserscheinungen in Folge einer Borreliose auftreten können.

 
 
 
Alle Informationen zum Thema

Ambulante neurologische Sprechstunde

  • In der Praxis für Neurologie in der Immanuel Poliklinik Rüdersdorf können Sie einen Termin für eine ambulante neurologische Sprechstunde vereinbaren
    direkt zur Poliklinik

Ansprechpartner

  • Dr.
    Lydia Stübler
    Klinikkommunikation der Immanuel Klinik Rüdersdorf

    Seebad 82/83
    15562 Rüdersdorf bei Berlin
    T 033638 83-631
    E-Mail senden
    vcard herunterladen

  • Mehr zum Zertifikat

Direkt-Links