Gefangen im Schmerz: Chronische Schmerzen im Kindes- und Jugendalter

23. November 2019 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Jeder Mensch hat manchmal Schmerzen. Das gilt für Kinder genauso wie für Erwachsene. Chronische Schmerzen können jedoch zu einem alles bestimmenden Problem werden. Wenn es ein Kind betrifft und medizinisch keine Ursache gefunden wird, dann leiden das Kind und die Eltern besonders. Angst und Hilflosigkeit können sich in der Familie breitmachen. Es entsteht ein Teufelskreis chronischer Schmerzen.

Dieser Vortrag richtet sich an alle betroffenen Kinder und Jugendliche und deren Eltern sowie an interessierte
Laien. Wir werden uns anschauen, wie der Körper mit Schmerzen umgeht, was der Unterschied zwischen akuten und chronischen Schmerzen ist und welche Wege es aus diesem Teufelskreis heraus gibt.

Denn die gibt es. Ganz sicher.

Wir freuen uns auf einen regen Austausch!
Ihre Meike Wetzling
Chefärztin der Abteilung für Pädiatrie

 

Informationen zur Veranstaltung

23. November 2019 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr

 
Veranstaltungsort

Immanuel Klinik Rüdersdorf, Konferenzzentrum
(Lehrkrankenhaus der Medizinischen Hochschule Brandenburg Theodor Fontane)
Seebad 82/83
15562 Rüdersdorf bei Berlin
ruedersdorf@immanuel.de

 
 
 
 
Alle Informationen zum Thema

Poliklinik Rüdersdorf

Perinatologischer Schwerpunkt

27. Tag des Herzzentrums

  • 30. November 2019
    Belastung oder Überlastung? mehr

Ansprechpartner

  • Alexander Mommert
    Geschäftsführer der Immanuel Klinik Rüdersdorf

    Sekretariat Anette Hoffmann
    Immanuel Klinik Rüdersdorf
    Seebad 82/83
    15562 Rüdersdorf bei Berlin
    T 033638 83-205
    F 033638 83-206
    E-Mail senden
    vcard herunterladen

Direkt-Links

 
 

Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies, Analyse-Tools, um die Zugriffe auf unsere Webseite anonymisiert zu analysieren, sowie Plugins, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis für diese Verwendung. Nähere Informationen dazu und Hinweise, wie Sie Cookies unterbinden können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK