Dr. med. Daniel Merkel

»Ein breites Leistungsspektrum, hohe Qualitätsstandards und engagierte Fachkräfte – das Angebot der Inneren Medizin der Immanuel Klinik Rüdersdorf sichert die medizinische Grundversorgung der Region und geht weit darüber hinaus. Aktuelles medizinisches Know-how und modernste technische Ausstattung bieten in Kombination mit individueller, fürsorglicher Begleitung des Patienten die perfekte Grundlage für einen guten Behandlungsverlauf.«

Dr. Daniel Merkel ist seit 2015 Chefarzt der Abteilung für Innere Medizin des Immanuel Krankenhauses Rüdersdorf. Als Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologie blickt er auf eine langjährige Erfahrung in der klinischen und ambulanten medizinischen Versorgung internistischer Patienten.

Seine besondere fachliche Expertise liegt auf dem Gebiet der Gastroenterologie und hierbei insbesondere bei Erkrankungen des Pankreas, der Gallenwege und bei hepatologischen Fragestellungen. Neben den diagnostischen Eingriffen im Magen-Darmtrakt besteht ein Schwerpunkt in der interventionellen Endoskopie. Das betrifft sowohl die endoskopische Therapie von Gallenwegserkrankungen als auch die vielfältigen Möglichkeiten durch den diagnostischen und therapeutischen Einsatz der Endosonographie.

Zu seinen spezifischen Kompetenzen gehört auch die Durchführung einer qualifizierten internistischen Sonographie inklusive sonographisch gesteuerter Punktionen und kontrastmittelverstärkter Sonographie. 

 
 
 
Ausbildung, Werdegang, Qualifikationen
Geburtsjahr 1968
Geburtsort Waren

Ausbildung

2005 Schwerpunktbezeichnung Gastroenterologie
2003 Facharzt für Innere Medizin
1997 Promotion (Neonatologie der Charité) „magna cum laude“
1992 - 1995 Studium der Humanmedizin an der Humboldt-Universität Berlin
1989 - 1992 Studium der Humanmedizin an der Universität Rostock

Beruflicher Werdegang

seit 2015 Chefarzt Abteilung Innere Medizin an der Immanuel Klinik Rüdersdorf
2010-2015 Oberarzt im St. Hedwig-Krankenhaus Berlin
2006-2010 Oberarzt im Martin-Luther-Krankenhaus Berlin
2001-2006 Assistenz-/Facharzt in der DRK-Klinik Berlin-Köpenick
1999-2000 Assistenzarzt im Werner-Forßmann-KH Eberswalde
1998-1999 Assisenzarzt in der Median-Klinik Berlin Buch
1992-1999 Arzt im Praktikum in der Parkklink Berlin-Weißensee

Spezielle Fachqualifikation

2015 Gastroenterologische Onkologie (DGVS)
2013 Moderator Ethischer Fallbesprechungen
2013 Ultraschall : DEGUM Stufe II/Ausbilder
2010 Fachkunde Strahlenschutz

Weiterbildungsbefugnisse

  • Basisweiterbildung Innere Medizin: 36 Monate
  • Allgemeine Innere Medizin: 24 Monate
  • Innere Medizin und Gastroenterologie: 36 Monate
  • Zusatzbezeichnung Diabetologie: 12 Monate
  • Weiterbildung ambulante hausärztliche Versorgung: 12 Monate, davon 6 Monate hausärztliche Versorgung, und 6 Monate internistische Basisversorgung
    Ämter, Funktionen und Mitgliedschaften
    • Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM)
    • Deutsche Gesellschaft für Verdauungs- und Stoffwechselerkrankungen (DGVS) 
    • Deutsche Gesellschaft für Endoskopie und bildgebende Verfahren (DGEbV)
    • Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM)
    • European Society of Gastroenterology (ESGE)
    • American Society of Gastroenterology (ASGE) 
    • Arbeitsgemeinschaft Christlicher Ärzte des Diakonischen Werkes der evangelischen Kirche in Deutschland (AGCÄ) 
    Publikationsauswahl
    • Merkel D, Stahlheber H, Chupina V, Schneider C. Comparison of the quality of B-scan ultrasound in modern high-end devices. Z Gastroenterol. 2018 Dec; 56(12): 1491-1498; https://doi.org/10.1055/a-0710-5461
    • Merkel D, Wiens D, Kämmer J. The "Dirty Liver" as a Coincidental Finding on Sonography: Sonographic Criteria for Biliary Microhamartomas of the Liver. J Ultrasound Med. 2016 Oct;35(10):2139-45; https://doi.org/10.7863/ultra.15.11081
    • Merkel D, Brinkmann E et al. Comparison Between Various Color Spectra and Conventional Grayscale Imaging for Detection of Parenchymal Liver Lesions With B-Mode Sonography. J Ultrasound Med 2015; 34:1529–1534; https://doi.org/10.7863/ultra.15.14.08062
    • Merkel D, Brinkmann E, Wiens D, Derwahl KM. In situ cooling with ice water for the easier removal of self-expanding nitinol stents. EIO 2015; 03(01): E51-E55; https://doi.org/10.1055/s-0034-1390760
    • Merkel D, Wiens D, Derwahl KM: Endoscopic retrieval of a scalpel from the terminal ileum. Endoscopy 2012; 44: E279; https://doi.org/10.1055/s-0032-1309862
    • Merkel D, Rech P et al. Niedermolekulare Heparine nach orthopädischen und traumatologischen Operationen in der Geriatrie, Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie Band 35/1 Feb. 2002, 54-5; https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/11974517
    Schwerpunkt Sonographie

    Dr. med. Daniel Merkels Engagement für die klinische Sonographie:

     
     
     
    Alle Informationen zum Thema

    Poliklinik Rüdersdorf

    Onkologisches Versorgungszentrum Märkisch-Oderland

    • Ganzheitliche Versorgung von Krebspatienten in Märkisch-Oderland. direkt zum OVZ

    Ansprechpartner

    • Dr. med.
      Daniel Merkel
      Chefarzt der Abteilung für Innere Medizin in der Immanuel Klinik Rüdersdorf

      Sekretariat Arztdienst
      Immanuel Klinik Rüdersdorf
      Seebad 82/83
      15562 Rüdersdorf bei Berlin
      T 033638 83-309
      F 033638 83-311
      E-Mail senden
      vcard herunterladen

    Termine

    • 21 August 2019
      Mit Mind-Body Medizin die Selbstheilungskräfte stärken - Das Konzept der Tagesklinik Naturheilkunde
      mehr

    Weitere Termine

    Direkt-Links

     
     

    Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies, Analyse-Tools, um die Zugriffe auf unsere Webseite anonymisiert zu analysieren, sowie Plugins, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis für diese Verwendung. Nähere Informationen dazu und Hinweise, wie Sie Cookies unterbinden können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

    OK