Therapiepuppen

Therapiepuppen können im Rahmen der Therapie einen ganz besonderen Zugang zu den Patienten ermöglichen. Sie spenden Trost und können mitunter sogar ein Lachen entlocken.

Sie sehen niedlich aus, „benehmen“ sich, wie es ihnen gefällt und scheuen sich nicht davor, auch einmal ein wenig frech zu sein. Insbesondere in der Therapie zeigen sich ihre Vorteile. In der Regel genügt ein kurzes „Gespräch“ mit der Puppe, um das Eis zu brechen und die Patienten zum Schmunzeln zu bringen.

  • Einsatz zur Behandlung von Trauer- u. Traumatabewältigung
  • sie spenden Trost...
  • ...und regen zum Schmunzeln an
  • Mittel zur Kontaktaufnahme
  • berühren das Herz
  • sie machen Freude
  • sie dürfen frech sein
  • sie dürfen Du sagen und man kann sie auch lieb haben
 
 
 
Alle Informationen zum Thema

Poliklinik Rüdersdorf

Onkologisches Versorgungszentrum Märkisch-Oderland

  • Ganzheitliche Versorgung von Krebspatienten in Märkisch-Oderland. direkt zum OVZ

Termine

  • 12 Dezember 2019
    Sternstunde im Advent
    mehr
  • 18 Dezember 2019
    Trauercafé in Wriezen
    mehr
  • 19 Dezember 2019
    Sternstunde im Advent
    mehr

Weitere Termine

Direkt-Links

 
 

Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies, Analyse-Tools, um die Zugriffe auf unsere Webseite anonymisiert zu analysieren, sowie Plugins, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis für diese Verwendung. Nähere Informationen dazu und Hinweise, wie Sie Cookies unterbinden können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK