Sozialberatung

Patienten und Angehörige werden bei allen mit der Entlassung in das häusliche Umfeld oder in die vollstationäre Versorgung auftretenden Fragestellungen unterstützt. Der Sozialdienst engagiert sich mit Behörden, Kosten- und Sozialleistungsträgern eine angemessene Lösung für den Betroffenen zu finden.

Dabei finden die Patientinnen und Patienten, die Familienangehörigen, das häusliche und stationäre Versorgungsnetzwerk und das soziale Umfeld besondere Berücksichtigung. Die Vermittlung von Rehabilitationsmaßnahmen und/ oder an Selbsthilfegruppen, ehrenamtliche Dienste sowie ambulante Kontakt- und Beratungsstellen in Wohnortnähe kann zum Leistungsprofil gehören.

Weiterhin bieten die Mitarbeiter an:

 

Angehörigenbegleitung

Neben der Patientenzentrierung rücken die Angehörigen auch sehr stark in das Blickfeld der Pflege. Zum einen, um die Lebensqualität des Patienten durch die Integration seines sozialen Umfeldes zu sichern, zum anderen, um die Angehörigen in dieser auch für sie schwierigen Situation zu unterstützen. Alle unsere Maßnahmen zielen darauf ab, nach einer Verbesserung bzw. Stabilisierung des Beschwerdebildes, den Patienten wieder in die häusliche Pflege oder in weiterführende Einrichtungen entlassen zu können. Hierbei werden die Angehörigen durch Begleitung, organisatorische Hilfestellungen und professionelle Anleitung auf die in hohem Maße verantwortungsvolle Aufgabe vorbereiten.

Ansprechpartner für Palliativstation:

Jürgen Muth
Master of Arts
staatlich anerkannter
Sozialarbeiter/ Sozialpädagoge
T: 033638 83428
AB: (033638) 83288
F: (033638) 83228 (z.Hd. Sozialdienst)
J.Muth@immanuel.de

Jessica Richter
Bachelor of Arts
staatlich anerkannte Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin
T: 033638 83-420
AB: 033638 83288
F: 033638 83228 (z.Hd. Sozialdienst)
j.richter@immanuel.de

Kontakt

Das Team des Kliniksozialdienstes steht Ihnen für die o.g. Sachverhalte, während des stationären Aufenthaltes, zur Verfügung. Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen Beratungstermin, von Montag bis Freitag, über unseren Anrufbeantworter:
Telefonnummer: (03 36 38) 83 - 288

Wir rufen Sie zurück!

 
 
 
Alle Informationen zum Thema

Poliklinik Rüdersdorf

Onkologisches Versorgungszentrum Märkisch-Oderland

  • Ganzheitliche Versorgung von Krebspatienten in Märkisch-Oderland. direkt zum OVZ

Ansprechpartner

  • Jürgen Muth
    Sozialarbeiter

    Immanuel Klinik Rüdersdorf
    Seebad 82/83
    15562 Rüdersdorf bei Berlin
    T (033638) 83428
    E-Mail senden
    vcard herunterladen

  • Dr. med.
    Kerstin Stahlhut
    Chefärztin der Abteilung für Palliativmedizin an der Immanuel Klinik Rüdersdorf, Leitende Ärztin der Praxis für Hämatologie/Onkologie und Palliativmedizin in der Poliklinik Rüdersdorf, Leitende Ärztin des OVZ Märkisch-Oderland

    Immanuel Klinik Rüdersdorf
    Seebad 82/83
    15562 Rüdersdorf bei Berlin
    T 033638 83-148
    F 033638 83-152
    E-Mail senden
    vcard herunterladen

Termine

  • 21 August 2019
    Trauercafé in Wriezen
    mehr
  • 24 August 2019
    Trauercafé in Fredersdorf mit gemeinsamem Frühstück
    mehr
  • 28 August 2019
    Trauercafé in Strausberg mit gemeinsamem Kaffeetrinken
    mehr

Weitere Termine

Direkt-Links

 
 

Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies, Analyse-Tools, um die Zugriffe auf unsere Webseite anonymisiert zu analysieren, sowie Plugins, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis für diese Verwendung. Nähere Informationen dazu und Hinweise, wie Sie Cookies unterbinden können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK