Versorgungsbereiche

Der neurologische Bereich der Abteilung für Neurologie und Schmerztherapie umfasst die Stroke Unit, die neurologische Station und die Multiple Sklerose Ambulanz.

Stroke Unit

Die Stroke Unit oder Schlagfalleinheit bietet vier, mit modernen Monitoren ausgestattete Plätze und ist Teil der Intermediärstation (IMC) unseres Hauses. Sie wird ärztlich betreut durch einen Oberarzt unserer Abteilung. Zum Pflegeteam gehören mehrere speziell ausgebildete Stroke Nurses. Physiotherapeuten und Ergotherapeuten sind auch an Wochenenden und Feiertagen auf der Stroke Unit tätig, so dass die Frührehabilitation unmittelbar beginnen kann. Bei Bedarf kommen auch Logopäden und Neuropsychologen ans Bett. Je nach Krankheitsentwicklung erfolgt nach einem bis fünf Tagen die Übernahme auf die neurologische Station. mehr

Multiple Sklerose Ambulanz

Patienten mit Multipler Sklerose können wir an der Immanuel Klinik auch ambulant betreuen. Dazu benötigen wir eine Überweisung des behandelnden niedergelassenen Arztes. Spezialisierte Fachärzte leiten die Sprechstunde, eine von der DMSG zertifizierte Schwester (MS Nurse) unterstützt sie dabei. Alle verfügbaren Medikamente zur Immunmodulation und zur symptomatischen Therapie sowie Heil- und Hilfsmittel können verordnet werden. Die Schubtherapie mit Prednisolon-Infusionen führen wir auf Wunsch auch ambulant durch. Wir beteiligen uns an klinischen Prüfungen neuer Medikamente, so dass Patienten unter bestimmten Bedingungen daran teilnehmen können. Eine speziell zertifizierte Schwester (Study Nurse) begleitet sie dabei. mehr

Neurologische Station

Die neurologische Station bietet modern ausgestattete Ein-, Zwei- und Dreibettzimmer, jeweils mit eigenem Bad (Dusche/WC) und pro Bett einem schwenkbaren Multimedia-Bildschirm (TV, Internet, Telefon). Die pflegerische Betreuung erfolgt im Primary Care System, d.h. jedem Patienten ist eine Pflegekraft persönlich zugeordnet.

Die Mahlzeiten können im großen Bistro der Pflegeebene eingenommen werden, mit freier Wahl vom Buffet. Wahlweise bringen Servicekräfte auch ein Essenstablett ins Zimmer. Vormittags findet die ärztliche Visite statt, am Nachmittag gibt es Arztsprechstunden für Angehörige.

 
 
 
Alle Informationen zum Thema

Poliklinik Rüdersdorf

Ansprechpartner

  • Dr. med.
    Thomas Brosch
    Chefarzt der Abteilung für Neurologie und Schmerztherapie in der Immanuel Klinik Rüdersdorf

    Sekretariat Arztdienst
    Immanuel Klinik Rüdersdorf
    Seebad 82/83
    15562 Rüdersdorf bei Berlin
    T 033638 83-347
    F 033638 83-311
    E-Mail senden
    vcard herunterladen

Termine

  • 24 Juni 2019
    MS-Erzählcafé Rüdersdorf
    mehr
  • 23 September 2019
    MS-Erzählcafé Rüdersdorf
    mehr
  • 28 Oktober 2019
    MS-Erzählcafé Rüdersdorf
    mehr

Weitere Termine

  • Mehr zum Zertifikat

Direkt-Links

 
 

Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies, Analyse-Tools, um die Zugriffe auf unsere Webseite anonymisiert zu analysieren, sowie Plugins, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis für diese Verwendung. Nähere Informationen dazu und Hinweise, wie Sie Cookies unterbinden können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK