Schmerzen

Schmerzen haben alle Menschen immer mal wieder an den verschiedensten Stellen des Körpers. Aber wenn es andauernde, also chronische Schmerzen werden, vor allem im Rücken und Kopf, können sie ein Fall für den Neurologen sein.

Wirbelsäulen bedingte Schmerzen

Rückenbeschwerden gehen meistens durch Schonung und Bewegung rasch wieder weg. Wenn sie aber sehr heftig sind, wenn Schmerzen in Arm oder Bein ausstrahlen, dann kann etwas Ernsteres dahinterstecken

Was können Rückenschmerzen sein?

Rückenbeschwerden kennt fast jeder. 80% sind mindestens einmal im Laufe ihres Lebens davon betroffen. Wenn sie aber sehr heftig sind, wenn sie die Wirbelsäule blockieren und vor allem wenn Nervenwurzeln eingeklemmt werden und Schmerzen ausstrahlen, dann kann es auch etwas wie ein Bandscheibenvorfall, oder eine Einengung des Wirbelkanals sein. Da reichen die Hausmittel meist nicht mehr aus und es sind gezielte Diagnostik und Therapie gefragt.

Behandlung

In unserem Haus stehen jederzeit CT- und MRT-Diagnostik zur Verfügung, im Einzelfall kann auch eine Kontrastdarstellung bzw. Myelographie durchgeführt werden. Zur Schmerztherapie gehören CT-gestützte, nervennahe Injektionen kurz PRT, ebenso wie peridurale Injektionen.

Kopfschmerz

Kopfschmerzen sind häufig. Wir haben gelernt damit umzugehen, nutzen die Hausapotheke oder fragen den Allgemeinarzt um Rat. Ein Thema für das Krankenhaus sind Kopfschmerzen, wenn sie ungewohnt stark auftreten, wenn sie mit Fieber und Krankheitsgefühl einhergehen, wenn sie andauern oder wenn neurologische Störungen hinzukommen.

Denn dahinter kann auch eine neurologische Erkrankung stecken im schlimmsten Fall eine Hirnhautentzündung, eine Hirnnerventhrombose oder eine Hirnblutung. Dies alles sind gute Gründe im Notfall die Rettungsstelle aufzusuchen.

Spezialisiert auf Schmerztherapie

Speziell für die Behandlung chronischer, also anhaltender Schmerzen bietet die Abteilung Neurologie Schmerztherapie an. Erfahren Sie mehr darüber auf den Internetseiten der Schmerztherapie

 
 
 
Alle Informationen zum Thema

Ambulante neurologische Sprechstunde

  • In der Praxis für Neurologie in der Immanuel Poliklinik Rüdersdorf können Sie einen Termin für eine ambulante neurologische Sprechstunde vereinbaren
    direkt zur Poliklinik

Ansprechpartner

  • Terminvergabe ambulante neurologische Sprechstunde Poliklinik Rüdersdorf
    Dienstag, Mittwoch, Donnerstag 10.00 -14.00 Uhr

    Seebad 82/83
    T 03363883-131
    F 03363883-133
    E-Mail senden
    vcard herunterladen

  • Terminvergabe Hochschulambulanz und Neurologische Tagesklinik nur über das Ambulanz- und Aufnahmezentrum (AAZ)
    Immanuel Klinik Rüdersdorf
    Seebad 82/83
    15562 Rüdersdorf bei Berlin
    T 033638 83-327/-328
    E-Mail senden
    vcard herunterladen

  • Prof. Dr. med.
    Jens Schmidt
    Chefarzt Neurologie und Schmerztherapie

    Sylvia Opitz
    Chefarztsekretärin Neurologie und Schmerztherapie
    Immanuel Klinik Rüdersdorf
    Seebad 82/83
    15562 Rüdersdorf bei Berlin
    T 033638 83-347
    F 033638 83-311
    E-Mail senden
    vcard herunterladen

Termine

  • 20 November 2021
    Einladung zum 23. Rüdersdorfer Schmerzworkshop – digital
    mehr
  • 22 November 2021
    MS-Erzählcafé Rüdersdorf
    mehr
  • 24 Januar 2022
    MS-Erzählcafé Rüdersdorf
    mehr

Weitere Termine

Direkt-Links