Biofeedback-Therapie

Die Biofeedback-Therapie wird häufig bei Koordinationsstörungen des Beckenbodens angewandt.

Was ist eine Biofeedback-Therapie?

Ziel einer Biofeedback-Therapie ist die bessere Kontrolle des Beckenbodens. Ein elektronischer Sensor misst Muskelaktivität und -stärke des Beckenbodens. Durch das akustische oder optische Feedback ist eine Erfolgskontrolle möglich.

 
 
 
Alle Informationen zum Thema

Poliklinik Rüdersdorf

Direkt-Links