Aktuelle Nachrichten

12.12.2018

Kaffee, Kuchen und jede Menge Erinnerungen

Fast 100 ehemalige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kamen in diesem Jahr zur jährlichen Rentnerweihnachtsfeier der Klinik und schwelgten in Erinnerungen an vergangene Zeiten.
Immanuel Klinik Ruedersdorf | Nachricht | Kaffee, Kuchen und jede Menge Erinnerungen

Dieter und Renate Härtel schwelgen in Erinnerungen auf der Weihnachtsfeier für alle ehemaligen Mitarbeitenden der Klinik.

„Sie werden es nicht glauben, aber ich träume heute noch davon, was auf Station alles eingerichtet werden muss“, sagt Dieter Härtel. Er ist seit 2001 im Ruhestand, nachdem er 36 Jahre lang als Technischer Leiter im Krankenhaus Rüdersdorf gearbeitet hatte. „Ich habe das alte Haus mit aufgebaut und habe erlebt, wie es eingerissen wurde. Wir haben so unglaublich gern hier gearbeitet."

Dieter Härtel ist einer von fast 100 Rentnern, die in diesem Jahr an der traditionellen Rentnerweih-nachtsfeier der Klinik teilgenommen haben. Diese richtet die Klinik seit vielen Jahren für ehemalige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus. Sie ist seit jeher gut besucht. Manche Besucher wohnen seit vielen Jahrzehnten in der unmittelbaren Umgebung, aber einige von Ihnen kommen auch von weiter her immer wieder gern zurück. Dieter Härtel hat seine Frau Renate mitgebracht, die selbst viele Jahre als Sekretärin in der Klinik gearbeitet hat: „Es ist so toll, die vielen vertrauten Gesichter wiederzusehen! Wir kommen unglaublich gern zur Weihnachtsfeier und genießen den Nachmittag sehr“, sagt sie und schüttelt nebenbei fleißig Hände von alten Kolleginnen und Kollegen.

Den Nachmittag organisieren seit einigen Jahren Beatrice Kuhn-Strübing, Sekretärin der Geschäftsleitung, und Pastorin Vera Kolbe. Unterstützt werden sie dabei von Heike Schneider, Leiterin der Hauswirtschaft, und ihren Mitarbeiterinnen sowie zwei Kranken- und Gesundheitspflegerinnen in Ausbildung. Sie alle schütteln fleißig Hände und freuen sich über die vielen Ehemaligen. Auch Geschäftsführer Alexander Mommert nimmt selbstverständlich an dem Treffen teil. Er beginnt das Nachmittagsprogramm mit einem Rückblick auf das Jahr 2018, informiert über die vielen umgesetzten Projekte, neuen Leistungen, zahlreichen Ereignisse und Veranstaltungen im zu Ende gehenden Jahr. Anschließend genießt er die Gespräche mit den Anwesenden. Pastorin Vera Kolbe schließt das Programm mit einer kleinen Geschichte zum Weihnachtsfest, bevor alle gemeinsam Weihnachtslieder singen.

„Man fühlt sich einfach willkommen!“, sagt Renate Härtel erfreut. „Wir verfolgen die Geschehnisse und neuen Angebote in der Klinik seit vielen Jahren und sind immer wieder erstaunt, wie sich alles entwickelt hat. Mit diesem jährlichen Treffen bekommt man aber noch mal einen viel intensiveren Einblick und lernt die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kennen, die nun unsere Aufgaben hier übernommen haben. Eine tolle Sache, vielen Dank dafür.“

Und auch wir möchten uns bei unseren ehemaligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bedanken: Über 200 Euro Spendengelder für die Clownsprechstunde in Rüdersdorf sind allein an diesem Nachmittag zusammengekommen. Vielen Dank und bis bald in der Immanuel Klinik Rüdersdorf!  

 
 
 
Alle Informationen zum Thema

Poliklinik Rüdersdorf

Ansprechpartner

  • Dr.
    Jenny Jörgensen
    Kommunikationsmanagerin Presse in der Immanuel Albertinen Diakonie

    Immanuel Albertinen Diakonie
    Am Kleinen Wannsee 5A
    14109 Berlin-Wannsee
    T 030 80505-843
    F 030 80505-847
    E-Mail senden
    vcard herunterladen

  • Dr.
    Lydia Stübler
    Klinikkommunikation der Immanuel Klinik Rüdersdorf

    Seebad 82/83
    15562 Rüdersdorf bei Berlin
    T 033638 83-631
    E-Mail senden
    vcard herunterladen

Termine

  • 19 Juni 2019
    Werk statt Eröffnung - Zukunft der Psychiatrie mit Uraufführung von "Just Intonation"
    mehr
  • 19 Juni 2019
    6. Rüdersdorfer Chirurgietag: Das viszeralchirurgische-onkologische Zentrum stellt sich vor
    mehr
  • 19 Juni 2019
    Informationsabend für Schwangere, werdende Eltern und Interessierte
    mehr

Weitere Termine

Direkt-Links

 
 

Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies, Analyse-Tools, um die Zugriffe auf unsere Webseite anonymisiert zu analysieren, sowie Plugins, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis für diese Verwendung. Nähere Informationen dazu und Hinweise, wie Sie Cookies unterbinden können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK