Allgemeine Krankengymnastik

Als Krankengymnastik werden die Anwendungen von Bewegungsübungen bezeichnet, die der Funktionserhaltung oder Verbesserung des menschlichen Gesamtorgansystems dienen.

Was ist Krankengymnastik?

Die allgemeine Krankengymnastik umfasst eine Vielzahl von Behandlungsmethoden und Techniken, die auf das gesamte Bewegungssystem des Körpers einwirken.

Zu den krankengymnastischen Übungen zählen:
  • Mobilisation – und Dehnübungen
  • Kräftigungsübungen
  • Gleichgewichtsübungen
  • Wahrnehmungsübungen
  • Entspannungsübungen
  • Atemübungen

Entstehung der Krankengymnastik

Die Ursprünge liegen in der Zeit vor Christi in China und Ägypten und beziehen sich auf die Behandlungen mit Wasser. Im 17. und 18. Jahrhundert verzeichnete man die Anfänge der Orthopädie und es entwickelten sich Bewegungs- und Haltungsübungen um Deformitäten vorzubeugen. Gutsmuths (1759 – 1839) war der Begründer der pädagogischen Gymnastik und „Peer Ling“ (1776 – 1839) entwarf krankheitsspezifische Übungen für den Alltag.

Geräte zur physikalischen und wissenschaftlichen Therapie (Gas/ Elektro/ Dampf) entwickelte Gustav Zander (1835 – 1920). 1919 entstand in Dresden die erste staatlich anerkannte Lehranstalt für Krankengymnastik und Massage. Fortlaufend gewannen unterschiedliche Therapieverfahren an Bedeutung, die auf Basis der Krankengymnastik beruhen (z. B. PNF, Bobath-Therapie, Massage, Manuelle Therapie, usw.)

Welche Krankheitsbilder werden damit behandelt?

  • Wirbelsäulen- Syndrome
  • Erkrankungen des Rheumatischen Formkreises
  • Neurologische Erkrankungen (z. B. Schlaganfall, M. Parkinson)
  • Chirurgische Krankheitsbilder (z. B. Frakturen, Bauch- OP`s)
  • Orthopädische Krankheitsbilder (z. B. Gelenkersatz des Hüft- und Kniegelenkes)
  • Internistische Erkrankungen (z. B. Herzinfarkt, Pneumonie)
  • Behandlungen in der Pädiatrie (z. B. Entwicklungsstörungen, Traumata)
  • Behandlungen in der Gynäkologie (z. B. Geburtsvorbereitungskurse, Wochenbettgymnastik)
  • Sportmedizinische Krankheitsbilder (z. B. Kreuzbandruptur)
»Alles Leben ist Bewegung, Bewegung ist Leben.«
Leonardo da Vinci, 1508
 
 
Seite drucken
 
Alle Informationen zum Thema

Ansprechpartner

  • Mark Krüger-Fonfara
    Leiter der Therapeutischen Abteilung

    Immanuel Klinik Rüdersdorf
    Seebad 82/83
    15562 Rüdersdorf bei Berlin
    T 033638 83-600
    F 033638 83-258
    E-Mail senden
    vcard herunterladen

Termine

  • 19 Dezember 2017
    Seebad Classics Weihnachtsedition
    mehr
  • 24 Dezember 2017
    Heilig Abend Gottesdienst
    mehr
  • 14 Februar 2018
    3. Ethik-Kolloquium - Ökonomisierung?! Wie viel benötigt und verträgt die heutige Medizin?
    mehr

Direkt-Links