Leistungen

Wir versorgen das gesamte Altersspektrum der Kinder- und Jugendmedizin. Die Station und die Rettungsstelle der Klinik sind 24 Stunden am Tag mit einem Kinderarzt besetzt. Ein Facharzt ist anwesend oder befindet sich im Rufdienst.

Altersgerechte Behandlung

Die liebevolle Fürsorge beginnt schon bei den Neugeborenen. Modernste Inkubatoren, Überwachungsgeräte, geschulte Pflegekräfte und Ärzte helfen, Startschwierigkeiten in das Leben zu überwinden. Auch in späteren Abschnitten des kindlichen Lebens können wir viele Krisen meistern.

Kindergärtnerinnen und Lehrer sorgen für eine altersgerechte und individuelle Betreuung der kleineren und größeren Patienten, insbesondere von Vorschul- und Schulkindern. Wir bieten Eltern zusätzlich an, dass ein Elternteil rund um die Uhr auf der Station sein kann und stellen dafür wenn möglich Übernachtungsmöglichkeiten zur Verfügung.

Unser Team

Die Kinder- und Jugendmedizin setzt sich zusammen aus einem Team von 12 ausgebildeten Kinderkrankenschwestern, 6 Ärzten, (2 Fachärzte für Pädiatrie, 4 Assistenzärzte), einer Psychologin und einer Lehrerin, sowie einer Kindergärtnerin. Es sorgt für eine kompetente, persönliche und einfühlsame Betreuung der kleinen Patienten eines großen Versorgungsgebietes.

Diagnose und Therapie

In enger Zusammenarbeit mit den operativen Abteilungen unseres Hauses (Chirurgie, HNO) werden Kinder und Jugendliche mit Verletzungen und akuten Erkrankungen, wie Frakturen und Blinddarmentzündungen, versorgt und betreut. Neben der Basisdiagnostik und -therapie sind Schwerpunkte unserer Tätigkeit:

  • Bronchologie und Allergologie mit Atemfunktionsdiagnostik,
  • Provokationstests, Desensibilisierung in ausgewählten Fällen
  • pädiatrische Infektiologie
  • pädiatrische Neurologie inklusive EEG
  • pädiatrische Gastroenterologie
  • Ultraschalldiagnostik

Psychosomatische Erkrankungen

Unser besonderes Interesse gilt auch der Diagnostik und Therapie psychosomatischer Erkrankungen. Unter Psychosomatik – abgeleitet vom griechischen ’psyche’ (Atem, Hauch, Seele; Schmetterling) und ’soma’ (Körper, Leib) – versteht man die Lehre von den Zusammenhängen und der gegenseitigen Beeinflussung von Seele und Körper des Menschen.

In der Medizin spricht man von psychosomatischen Krankheiten, wenn (körperliche) Beschwerden ausschließlich oder überwiegend durch seelische Ursachen wie Stress, Partnerschaftskonflikte, familiäre oder soziale Probleme oder Neurosen bedingt sind. Im Alter von 2 bis 18 Jahren zeigen etwa 20 Prozent aller Kinder Verhaltensstörungen wie:

  • Kopfschmerzen,
  • Essstörungen,
  • Schlafstörungen
  • Konzentrationsschwächen.

Eine effektive Behandlung bedeutet auch hier Frühdiagnostik und –therapie durch ein ärztlich, psychologisch und heilpädagogisch kompetentes Team. Damit die kleinen Patienten sich wohl fühlen können, wurde ihnen eine modernisierte Station zur Verfügung gestellt.

Neugeborenen-Medizin

Wir arbeiten eng mit den Abteilungen für Gynäkologie und Geburtshilfe zusammen und betreuen Neugeborene ab einer Schwangerschaftsdauer von 35 Wochen. Komplizierte Entbindungen, wie Geburt mittels Kaiserschnitt, werden kinderärztlich begleitet, erkrankte Neugeborene im Bereich Neonatologie ärztlich und pflegerisch umsorgt. Bei extremer Unreife oder Beatmungsnotwendigkeit wird eine Aufnahme des Kindes in ein neonatologisches Zentrum veranlasst.

Ergotherapie

Mit Ergotherapie können verschiedene Formen von Entwicklungs- und Verhaltensstörungen in der Pädiatrie erfolgreich behandelt werden. Die Behandlung richtet sich an Kinder und Jugendliche, deren Entwicklung verzögert ist und die in ihrer Selbständigkeit und Handlungsfähigkeit eingeschränkt oder von Behinderungen bedroht bzw. betroffen sind.
Mehr zur Ergotherapie in der Kinder- und Jugendmedizin

 
 
Seite drucken
 
Alle Informationen zum Thema

Poliklinik Rüdersdorf

Ansprechpartner

  • Meike Wetzling
    Chefärztin der Abteilung für Kinder- und Jugendmedizin in der Immanuel Klinik Rüdersdorf

    Sekretariat Arztdienst Marc-Kersten Loeper
    Immanuel Klinik Rüdersdorf
    Seebad 82/83
    15562 Rüdersdorf bei Berlin
    T 033638 83-308
    F 033638 83-311
    E-Mail senden
    vcard herunterladen

Termine

  • 18 August 2017
    Mama/ Papa-Brunch
    mehr
  • 25 August 2017
    Mama/ Papa-Brunch
    mehr
  • 01 September 2017
    Mama/ Papa-Brunch
    mehr

Direkt-Links