Eröffnungsveranstaltung Integrative Onkologie - Naturheilkundliche und komplementäre Begleittherapien

15. Juni 2019 09:30 Uhr bis 15:30 Uhr

Liebe Patientinnen und Patienten,
liebe Kolleginnen und Kollegen,
liebe Interessierte,

die Immanuel Klinik Rüdersdorf und die Poliklinik Rüdersdorf bilden den Schwerpunkt der onkologischen Versorgung am Ostrand von Berlin und in Märkisch-Oderland. Ergänzend dazu hat sich die Immanuel Klinik Märkische Schweiz in Buckow in den letzten 25 Jahren zu einem der führenden Anbieter von onkologischer Rehabilitation in Berlin und Brandenburg entwickelt.

Zusammen mit der Abteilung für Naturheilkunde im Immanuel Krankenhaus Berlin, Standort Berlin-Wannsee möchten wir Ihnen das Konzept der „Integrativen Onkologie“ vorstellen, bei dem sich sinnvolle Maßnahmen aus Naturheilkunde und Komplementärmedizin nahtlos in die optimale onkologische Therapie einfügen lassen. Die ganzheitliche Versorgung über Sektorengrenzen hinaus,  bei der es unter anderem um Ernährung, Bewegung und Entspannung geht, ,bleibt trotz jahrzehntelanger Appelle aus der Politikin der Wirklichkeit eine Wunschvorstellung. In der Immanuel Albertinen Diakonie können Patientinnen und Patienten nun von diesem erweiterten Angeboten profitieren und somit Einschränkungen Ihrer Lebensqualität aktiv begegnen.

Wir freuen uns darauf, Ihnen das Konzept der „Integrativen Onkologie“ vorstellen zu dürfen.

Ihre
Alexander Mommert
Dr. med. Birgit Bartels-Reinisch
Dr. med. Kerstin Stahlhut
Prof. Dr. med. Andreas Michalsen und
Dr. med. Rainer Stange

 

Programm

9.30 Uhr Begrüßung
Udo Schmidt und Alexander Mommert, Geschäftsführer der Immanuel Klinik Rüdersdorf, Poliklinik Rüdersdorf und Immanuel Klinik Märkische Schweiz
Horst Fittler, Bürgermeister der Stadt Buckow (Märkische Schweiz)

10.00 Uhr Naturheilkunde und Onkologie: Was wünschen sich unsere Patienten?
Dr. med. Kerstin Stahlhut, Chefärztin Palliativmedizin der Immanuel Klinik Rüdersdorf, Leitende Ärztin Onkologisches Versorgungszentrum Märkisch-Oderland

10.20 Uhr Naturheilverfahren in der onkologischen Rehabilitation
Dr. med. Birgit Bartels-Reinisch, Ärztliche Leiterin und Chefärztin der Immanuel Klinik Märkische Schweiz

10.40 Uhr Kaffeepause

11.10 Uhr Naturheilkunde in der Onkologie was gibt es bislang?
Dr. med. Miriam Ortiz, Institut für Sozialmedizin, Epidemiologie und Gesundheitsökonomie an der Charité-Universitätsmedizin Berlin

11.50 Uhr Sport-und Bewegungstherapie in der Onkologie
Julia Venz, Sporttherapeutin an der Immanuel Klinik Märkische Schweiz

12.20 Uhr Mittagspause mit Imbiss

13.30 Uhr Selbsthilfe, Entspannungs- und körperorientierte Verfahren
Dipl.-Psychologin Chris von Scheidt, Leiterin der Tagesklinik, Immanuel Krankenhaus Berlin

14.10 Uhr Wünsche an Naturheilkunde und Komplementärmedizin aus Sicht der Betroffenen
Roswitha Schumann, Frauenselbsthilfe nach Krebs, Landesverband Berlin/Brandenburg, Gruppe Rüdersdorf

14.40 Uhr Jetzt wird es konkret! Was kann Ihnen die Immanuel Albertinen Diakonie bieten? Kursangebote, Indikationen, Therapieziele
Dr. med. Rainer Stange, Projektkoordinator Abteilung Naturheilkunde, Immanuel Krankenhaus Berlin

15.10 Uhr Schlussworte

Unser besonderer Dank gilt unserem Sponsor Helixor Heilmittel GmbH.

 

Kontakt und Anmeldung

Immanuel Klinik Rüdersdorf
Carolin Helm
Projektassistenz
Tel. (03 36 38) 83-308
c.helm@immanuel.de
Seebad 82/83
15562 Rüdersdorf bei Berlin

 

 

 

Informationen zur Veranstaltung

15. Juni 2019 09:30 Uhr bis 15:30 Uhr

 
Veranstaltungsort

Immanuel Klinik Rüdersdorf, Konferenzzentrum
(Lehrkrankenhaus der Medizinischen Hochschule Brandenburg Theodor Fontane)
Seebad 82/83
15562 Rüdersdorf bei Berlin
ruedersdorf@immanuel.de

 
 
 
 
Alle Informationen zum Thema

Poliklinik Rüdersdorf

Onkologisches Versorgungszentrum Märkisch-Oderland

  • Ganzheitliche Versorgung von Krebspatienten in Märkisch-Oderland. direkt zum OVZ

Ansprechpartner

Direkt-Links

 
 

Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies, Analyse-Tools, um die Zugriffe auf unsere Webseite anonymisiert zu analysieren, sowie Plugins, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis für diese Verwendung. Nähere Informationen dazu und Hinweise, wie Sie Cookies unterbinden können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK